Willkommen
NEWS & TERMINE

Nächste Vorstandssitzung - interessierte Mitglieder eingeladen

Montag, den 16. September 2019, 19 Uhr, Geschäftsstelle der GEW, 66121 Saarbrücken, Mainzer Straße 84. Mitglieder sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Sie können sich einbringen, Anregungen geben und unsere Unterstützung abrufen.

"Entstehung von Parallelgesellschaften – Aufklärung als Aufgabe von Demokratieerziehung in der Schule" - Vortrag und Diskussion

Dienstag 20. August 2019, 19-21.30 Uhr. Salzbrunnenhaus Sulzbach, Auf der Schmelz, 66280 Sulzbach

Im neuen Schuljahr mehr Personal!

Die Landeselterninitiative für Bildung hat vor Beginn des neuen Schuljahres die Landesregierung aufgefordert, zu einer Entscheidung für zusätzliche Lehrerstellen zu kommen, statt bei der Bildung von Kindern Mangelverwaltung zu betreiben.

Landeselterninitiative für Bildung entschieden gegen Bußgelder bei Teilnahme an Fridays for Future-Demonstrationen

Die Landeselterninitiative für Bildung hat sich entschieden gegen die Verhängung von Bußgeldern gegen Schüler ausgesprochen, die an Demonstrationen von Fridays for Future während der Schulzeit teilnehmen.

Eltern beklagen fehlende pädagogische Räume, Sanierungsstau und "ästhetische Verwahrlosung" an Schulen

Die Landeselterninitiative für Bildung hat im Zusammenhang mit aktuellen Berichten über die Finanzkraft saarländischer Kommunen fehlende pädagogische Räume, Sanierungsstau und ästhetische Verwahrlosung an Schulen beklagt.

Eltern: Streit um Lehrerstellen beenden, Schulen brauchen mehr Personal

Für qualitative Schul- und Unterrichtsentwicklung, für die dafür notwendige Beratung und Fortbildung und für die Bewältigung der zugenommenen Herausforderungen, die von allen Bildungspolitikern bestätigt werden, bei noch dazu zukünftig steigenden Schülerzahlen, brauchen die Schulen mehr Fachpersonal, was einhellige Meinung sei von Lehrerorganisationen, Landeselterninitiative für Bildung, Gesamtlandeselternvertretung sowie Landesschülervertretung.

Schüler nicht weiter gegen die Wand laufen lassen!

Die Landeselterninitiative für Bildung hat die politisch Verantwortlichen im Land und den Kommunen erneut aufgerufen, die Fridays for Future-Bewegung nicht weiter gegen die Wand laufen zu lassen, sondern die Energie und den demokratischen Prozess aufzugreifen.