Willkommen
NEWS & TERMINE

Bundesverfassungsgerichtsurteil muss Konsequenzen für den Umgang mit der Coronapandemie im schulischen Umfeld haben

Das Bundesverfassungsgericht hat mit seinem heute (30.11.) veröffentlichtem Beschluss erstmals ein Recht der Kinder und Jugendlichen gegenüber dem Staat auf schulische Bildung anerkannt.

Gemeinsame Medienmitteilung der Landeselterninitiative für Bildung und der Landesschülervertretung

Die Landesschülervertretung und die Landeselterninitiative für Bildung wollen keine Schulschließungen, Ferienverlängerungen oder Online-Unterricht. Stattdessen gelte es, alle Kraft darauf zu richten, dass die positiven Wirkungen von Impfungen greifen.

Gemeinsamer Aufruf: Jetzt gegen Corona impfen lassen und Solidarität zeigen!

Wir – das Ministerium für Bildung und Kultur, die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, die Landesschülervertretung des Saarlandes, der Verband Reale Bildung, der Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen im Saarland, der Verband der Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden Schulen im Saarland, die Landeselternvertretung der Gemeinschaftsschulen und die Landeselterninitiative für Bildung - rufen dazu auf, sich mit den Kindern und Jugendlichen solidarisch zu zeigen und das Impfangebot sowie die Booster-Impfung, für die sie empfohlen und möglich ist, umgehend zu nutzen.

Kino achteinhalb in Saarbrücken zeigt "Herr Bachmann und seine Klasse"

Samstag 4.12. und Sonntag 5.12. jeweils um 18.00 Uhr (Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken)

Eltern mahnen die Politik, den Schulen Priorität einzuräumen

Die Landeselterninitiative für Bildung befürchtet, dass die Landesregierung die mittelbaren Folgen ihrer Corona-Lockerungspolitik für die Schulen nicht bedacht hat.

Landeselterninitiative für Bildung zum Schulstart

Die Landeselterninitiative für Bildung blickt einerseits angesichts eingeübter Hygienestandards und zusätzlicher Vorsichtsmaßnahmen wie Vorabtests zuversichtlich auf den Start ins neue Schuljahr. Sorgen ganz allgemein macht den Eltern aber, dass sich nicht genug Menschen impfen lassen und deshalb Schulen wieder Einschränkungen hinnehmen müssen.

Senkung des Klassenteilers an Grundschulen ist ein erfreulicher Fortschritt mit nachhaltiger Wirkung

Für die Landeselterninitiative für Bildung ist die Senkung des Klassenteilers für Grundschulen auf 25, die Bildungsministerin Streichert-Clivot angekündigt hat, ein erfreulicher Fortschritt mit nachhaltiger Wirkung.