Willkommen
NEWS & TERMINE

Landeselterninitiative für Bildung zur Diskussion um G 9

"Was wir in der Bildungspolitik brauchen, ist in erster Linie die Bereitschaft, mehr Personal zu finanzieren, und es nach Gesichtspunkten von Chancengerechtigkeit einzusetzen." Das sagte die Landeselterninitiative für Bildung zur Initiative der CDU zur Rückkehr zu G 9. Generell müsse die seit Jahren andauernde strukturelle Unterfinanzierung des Bildungswesens beendet werden.

Projekt "Schule & Arbeitswelt" der Arbeitskammer des Saarlandes

Mit ihrem Projekt Schule & Arbeitswelt bietet die Arbeitskammer allgemeinbildenden Schulen die kostenfreie Durchführung eines Projekttages an.

Die Landeselterninitiative für Bildung stellt den Elternvertretungen aller Grundschulen Leitfragen zur Schulwahl zur Verfügung. Wir wollen den Blick für die Qualität einer weiterführenden Schule schärfen!

Die Landeselterninitiative für Bildung hat für Eltern, die ihre Kinder in den nächsten Wochen an weiterführenden Schulen anmelden müssen, „Leitfragen zur Schulwahl“ herausgegeben und sie ins Internet gestellt sowie allen Elternvertretungen in den Grundschulen geschickt (am 4.1.2022 per E-Mail).

Ein gutes Jahr 2022 wünschen wir!

Unseren Mitgliedern und Newsletterabonnent*innen wünschen wir ein gutes Jahr 2022. Ein Jahr mit Zuversicht!

Bundesverfassungsgerichtsurteil muss Konsequenzen für den Umgang mit der Coronapandemie im schulischen Umfeld haben

Das Bundesverfassungsgericht hat mit seinem heute (30.11.) veröffentlichtem Beschluss erstmals ein Recht der Kinder und Jugendlichen gegenüber dem Staat auf schulische Bildung anerkannt.

Gemeinsame Medienmitteilung der Landeselterninitiative für Bildung und der Landesschülervertretung

Die Landesschülervertretung und die Landeselterninitiative für Bildung wollen keine Schulschließungen, Ferienverlängerungen oder Online-Unterricht. Stattdessen gelte es, alle Kraft darauf zu richten, dass die positiven Wirkungen von Impfungen greifen.

Gemeinsamer Aufruf: Jetzt gegen Corona impfen lassen und Solidarität zeigen!

Wir – das Ministerium für Bildung und Kultur, die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, die Landesschülervertretung des Saarlandes, der Verband Reale Bildung, der Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen im Saarland, der Verband der Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden Schulen im Saarland, die Landeselternvertretung der Gemeinschaftsschulen und die Landeselterninitiative für Bildung - rufen dazu auf, sich mit den Kindern und Jugendlichen solidarisch zu zeigen und das Impfangebot sowie die Booster-Impfung, für die sie empfohlen und möglich ist, umgehend zu nutzen.