Willkommen
NEWS & TERMINE

Nachhilfe für die Politik in Sachen Demokratie und Klimaschutz notwendig

Die Landeselterninitiative für Bildung sieht in dem andauernden Engagement der Demonstrationen „Fridays for Future Saarland“ ein „starkes Zeichen für Eigeninitiative und Gemeinsinn sowie mehr Mitwirkung und demokratisches Engagement bei Schülerinnen und Schülern".

Einladung zu Vortrag und Gesprächen über die Entwicklung der demokratischen Bildung „Wie kann man in der Schule (nicht) zu Demokratie erziehen?“

21. März 2019, 18-20 Uhr, Politische Akademie der Stiftung Demokratie Saarland (Europaallee 18, 66113 Saarbrücken)

Eltern sehen Land auf gutem Startplatz zu besserer Medienbildung

Die Landeselterninitiative für Bildung gegrüßt die "endlich gefundene grundgesetzliche Lösung" für den Transfer von Bundesmitteln in die digitale Infrastruktur der Schulen im Land.

Organisationen fordern mehr Demokratie in der Schule

Die Landeselterninitiative für Bildung, die Gesamtlandeselternvertretung, die Landesschülervertretung und der kürzlich gegründete Landesverband Saarland der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik haben von der Landesregierung eine stärkere Ausrichtung des Schulmitbestimmungsgesetzes auf Demokratie lernen und erleben gefordert.

Demokratielernen und Demokratieleben fördern - neuer Landesverband gegründet

Im Saarland hat sich ein Landesverband der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik gegründet. Ziel der Gründerorganisationen, darunter die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, die Landeselterninitiative für Bildung und die Landesschülervertretung sowie die Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule, und der einzelnen Mitglieder vorwiegend aus dem Bildungsbereich ist es, das Demokratielernen zu fördern und Demokratie als Lebensform zu vermitteln.

Schülerdemo war begrüßenswertes Zeichen für Demokratieverständnis

Die Landeselterninitiative für Bildung sieht in der Resonanz auf den Aufruf der Regionalgruppe „Fridays for Future Saarland“ zur Klima-Demo ein "begrüßenswertes Zeichen für Eigeninitiative und Gemeinsinn sowie mehr Mitwirkung und demokratisches Engagement bei Schülerinnen und Schülern".

Landeselterninitiative will Ergebnisse bei der Schulsozialarbeit

Die Elterninitiative sieht in der "Stärkung einer lebensweltorientierten Schulsozialarbeit nicht nur die große Chance zum Abbau von Benachteiligungen, sondern auch zur Gestaltung der Schule als sozialer Lern- und Lebensraum."